Zusatzseiten

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

..

L'âme Immortelle-Dein Herz
Und jetzt steh ich hier im Dunkeln,
träum von lang vergangner Zeit.
Als ich noch mehr empfinden konnte,
als tiefe Trauer, tiefstes Leid.

Warum fliehen die Gedanken
nie nach vorne, nur zurück?
So als würd’s kein Morgen geben,
keine Freude und kein Glück.

Doch die Erinnerung leuchtet wie ein naher Stern
zündet tief in meiner Seele,
eine Hoffnung wieder an.

Und wenn dein Herz dich sucht,
nach Liebe ruft,
dann folge seinem Drang.
Benutz dein Herz für dich,
sei wie du bist
dein ganzes Leben lang.

Früher war ich einmal glücklich
oder ist es Träumerei?
All die strahlenden Visionen zerfallen,
doch gehen vorbei.

Warum fliehen die Gedanken
nie nach vorne, nur zurück?
So als würd’s kein Morgen geben,
keine Freude und kein Glück.

Doch die Erinnerung leuchtet wie ein naher Stern
zündet tief in meiner Seele,
eine Hoffnung wieder an.

Und wenn dein Herz dich sucht,
nach Liebe ruft,
dann folge seinem Drang.
Benutz dein Herz für dich,
sei wie du bist,
dein ganzes Leben lang.
Dein ganzes Leben lang

Dein Herz
Dein Herz
Ein ganzes Leben lang!!!

Und wenn dein Herz dich sucht,
nach Liebe ruft,
dann folge seinem Drang.
Benutz dein Herz für dich,
sei wie du bist
dein ganzes Leben lang.

Dein ganzes Leben lang.
Sei wie du bist.

Benutz dein Herz für dich,
Dein Herz für Dich
sei wie du bist
dein ganzes Leben lang.


L'âme Immortelle-5 Jahre
Auf lautlosen Schwingen zieht die Leere durch mein Land
Durch Träume der Sehnsucht, die ich niemals fand
Träume eines Menschen, den ich einmal kannte
Es war jemand den man bei meinem Namen nannte

Du hast ihn getötet, hast ihn erstickt mit deinen Taten
Ihn verstossen, ausgenutzt und sein Gefühl verraten
Er liebte doch so stark, wie ein Mensch nur lieben kann
5 Jahre lang, hab ich dich geliebt
5 Jahre lang, gegen alles was es gibt
5 Jahre lang, meiner Liebe Untertan
zur Hölle fahren

Ein Fluch der ohne Namen ist, lastet nun auf ihm
Auf seinem kranken Herz, das ach so sicher schien
Ein Fluch der jahrelang in seiner Brust sanft wuchs
Fest verankert auf der allerletzten Seite dieses Buchs

Du hast ihn getötet, hast ihn erstickt mit deinen Taten
Ihn verstossen, ausgenutzt und sein Gefühl verraten
Er liebte doch so stark, wie ein Mensch nur lieben kann
5 Jahre lang, hab ich dich geliebt
5 Jahre lang, gegen alles was es gibt
5 Jahre lang, meiner Liebe Untertan
zur Hölle fahren
5 Jahre lang, hab ich dich geliebt
5 Jahre lang, gegen alles was es gibt
5 Jahre lang, meiner Liebe Untertan

Der Namen, den der Tote trägt, er gleicht meinem Namen
Die Seele hier in seiner Brust, sie kennt kein Erbarmen
Ich sehe nun auf ihn herab und sehe, er gleicht mir
Doch seinen Tod werde ich leben, ich und nicht mehr wir

5 Jahre lang, hab ich dich geliebt
5 Jahre lang, gegen alles was es gibt
5 Jahre lang, meiner Liebe Untertan

5 Jahre lang, ich hab dich geliebt
5 Jahre lang, gegen alles was es gibt
5 Jahre lang, meiner Liebe Untertan

Ich hab dich geliebt
Gegen alles was es gibt


Saltatio Mortis-Dunkler Engel


Ich ziehe einsam meine Bahn,
so wie ein Stern am Firmament
In meiner Seele lodert Wahn
der wie ein Feuer in mir brennt

Du dunkler Engel in der Nacht ,
was hast du aus mir gemacht
Ich kann dich nicht vergessen ,
ich bin von dir besessen

Kein andres Weib mein Aug mehr sieht,
weil meiner Welt die Farbe fehlt
Keine dein Bild in mir besiegt,
Du bist das Einzige was zählt

Jetzt endlich hab ich dich erkannt,
ist doch die Schönheit deine Zier
Und meine Seele ist verbrannt,
Dein Leib ist meine ganze Gier

Ich lebe jetzt in dunkler Nacht,
auch wenn der neue Tage erwacht
Bin ich schon längst in deinem Reich,
und meine Knochen werden bleich

Ich kann dich nicht vergessen,
ich bin von dir besessen
Warst doch kein Engel wie gedacht,
Du bist des Teufels dunkle Macht

Du bist des Teufels dunkle Macht,
ich kann dich nicht vergessen
Ich bin von dir besessen,
ich kann dich nicht vergessen

11.7.07 14:44

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen